Bartöl

Deine tägliche Pflege des Bartes schließt Du am Besten mit Bartöl ab. Dabei reibst Du ein paar Tropfen des Öls in Deinen Bart und frisierst ihn anschließend mit Deinem Bartkamm. Das Bartöl pflegt die Haare und macht sie geschmeidig, gibt dem Bart einen dezenten, herrlich männlichen Duft und sorgt für einen seidigen Glanz. Dadurch, dass die Barthaare weicher werden juckt der Bart weniger und das Öl schützt die Barthaare zusätzlich vor schädlichen Umwelteinflüssen.

Bartpflege Trend

Das Bartöl, das heute an jeder Ecke angeboten wird, erlebt einen Trend, der sehr erfreulich ist. Nicht zuletzt deswegen, weil die meisten jungen Bartlabel als erstes Produkt ein Bartöl auf den Markt bringen. Es ist das ideale Mittel um den Bart und die darunterliegende Gesischtshaut mit Feuchtigkeit zu versorgen. Alle Bartöle bestehen aus zwei grundsätzlichen Komponenten.

Bartöl – zwei Komponenten

Einerseits sind es Trägeröle, die in den Bartölen zum Einsatz kommen. Wunderbare wertvolle Öle, wie Arganöl, Mandelkern- und Jojobaöl. Auch Sonnenblumenöl, oder Hanfsamenöl sind häufige Bestandteile. Das Trägeröl sorgt für die Wirkung. Immer pflegend, oft aber auch desinfizierend und wundheilend sorgt das Öl für einen gepflegten Bart. Das Trägeröl entscheidet auch darüber, ob das Bartöl dickflüssig, oder eher dünnflüssig ist. Je dicker das Öl, desto längere Bärte kann man damit pflegen. Dunnflüssiges Öl zieht rasch ein und ist in erster Linie für kurze Bärte gedacht.

Der Duft

Neben dem Trägeröl bildet der Duft einen wichtigen Bestandteil des Bartöls. Gute Bartöle arbeiten hier ausschließlich mit natürlichen Duftstoffen in Form von ätherischen Ölen. Ein Blick auf die Inhaltsstoffe des Öls macht auf jeden Fall Sinn. Wer ganz sicher gehen möchte, der kann auf meiner Seite auch nach einem Produkttest für ein Bartpflegeprodukt suchen. Ich wähle die Produkte, die ich teste sorgfältig aus und gehe in den Tests auch detailliert auf die Inhaltsstoffe ein.

Die besten Bartöle

Übertreib nicht mit der Menge. Weniger ist mehr, aber sorg dafür, dass Dein Vollbart gleichmäßg eingeölt wird.

Meine Bartöle

In meinem Beitrag über Bartöle habe ich einige meiner Bartöle vorgestellt. Über die Zeit durfte ich auch einiges an Bartöl testen und konnte meinen Bart mit den feinsten Produkten verwöhnen. Sieh Dir meine Produkttests an und verwöhn auch Deinen Bart mit einem wunderbaren Bartöl!

Ähnlich bärtige Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.