Haare, wo sie niemand haben will

Der menschliche Körper ist übersät von Haaren. Ein paar Millionen kommen da schnell zusammen.

Wir nutzen das Haarkleid schon lange nicht mehr als Wärmeschutz – Das wäre bei vielen von uns auch bei Weitem zu wenig um über den Winter zu kommen – sondern schmücken uns mit unserem Haupthaar, tragen stolz unseren prächtigen Bart und kultivieren mit verschiedenen Hilfsmitteln unsere männliche Körperbehaarung. Oft wird das Haar auch gefärbt, geflochten und in Form getrimmt um unseren Mitmenschen zu gefallen und unserer eigenen Vorstellung von schön zu entsprechen.

Während die eigentliche Funktion unseres Pelzes deutlich in den Hintergrund gerückt ist (Ganzjahres-FKK-Anhänger ausgenommen) gibt es ein paar Härchen, die auf Deinem Körper mehr, oder weniger wichtige Funktionen übernehmen.

Klare Sicht auch bei Regen und Sturm!

Deine Augenbrauen verhindern, dass Dir Schweiß, oder Regen in die Augen läuft und Deine Wimpern schützen Deine Augen vor Dreck in der Luft, oder Insekten. Bei den Wimpern solltest Du der Natur ihren Lauf lassen, wenn die Augenbrauen aber die Ausmaße einer Schirmmütze bekommen empfiehlt sich ein Rückschnitt.

Statt dem Rasentrimmer nimmst Du am besten Spezialwerkzeug.

Augenbrauenschere mit Kamm


Augenbrauenschere mit Kamm
 Um Deine buschigen Brauen zu kultivieren kannst Du Dir eine Augenbrauenschere zulegen.

Amazon.de bietet eine spezielle Schere mit integriertem Kamm an. Das Gerät ist zwar nicht sehr hochwertig, bei dem Preis aber doch in Ordnung. Man braucht aber ein wenig Übung um eine gleichmäßige Länge zu schaffen. Wen Du also einen Kumpel mit überdurchschnittlichen Augenbrauenwuchs hast lade ihn doch mal auf eine Schnapsverkostung ein und ….

Augenbrauenschere und Kamm


Augenbrauenschere
Wenn Du eine ruhige Hand hast und etwas mehr Qualität suchst kannst Du Dir auch eine eigene Augenbraunschere und einen passenden Frisörkamm dazu anschaffen.

Haarschneidekamm
 Der spezielle Frisörkamm für kurze Haare hilft die Haare gleich zu richten und für den Schnitt abzuspreitzen.

Die Haarschneidemaschine


Moser Haarschneidemaschine
 Am einfachsten ist der Rückschnitt Deiner Augenbrauen natürlich mit einer elekrischen Haarschneidemaschine. Einfach die Länge einstellen, einschalten, ansetzen und weg mit dem Gebüsch!

Hast Du die Nase voll?

Nasenhaare zum Beispiel haben eine sehr wichtige Funktion. Sie schützen Deine Lunge vor Staubpartikel, die in der Luft sind und filtern die Luft wenn Du über die Nase einatmest. Wenn Du also das nächste mal eine Mauer umlegst, denk daran möglichst durch die Nase zu atmen. Der Staub fängt sich dann in den Nasenhaaren und landet nicht in Deiner Lunge. Schwer OK!

Du solltest hier wirklich mit Bedacht vorgehen und auch nicht mit der Pinzette, sondern mit einer geeigneten Schere, oder einem guten Nasenhaartrimmer Dein Nasenhaar professionell kürzen! Am besten machst Du Dich erst daran, wenn die Nasenhaare aus der Nase wachsen und Dein Bärtchen in den Schatten stellen.


Nasenhaarschere gebogen
 Eine gute Nasenhaarschere zeichnet sich durch die gebogene Spitze und die abgerundete Spitze aus. So erreichst Du alle Borsten und verletzt Dich auch nicht an der empfindlichen Nasenschleimhaut.

 

Bist Du ein Pinselohrschwein?

Mal ehrlich, kein Mensch braucht Ohrenhaare! Klar, die borstigen Kollegen verhindern, dass ekeliges Krabbelzeug in Deine Ohren klettert und es sich dort wohnlich einrichtet, oder sie verhindern, dass es Dir im Sandsturm einen Eimer voll Sand ins Innenohr pustet. Nur wenn Du nicht unbedingt im Unterholz schläfst, Imker ohne Helm bist, oder am Wochenende regelmäßig mit Deinem Kamel durch die Wüste ziehst kannst Du die unerwünschten Haare gerne mal zurückstutzen. Das hat bei den Ohrenhaaren an sich keine negativen Effekte, weil Du die eben nicht wirklich brauchst. Bei den Nasenhaaren solltes Du etwas vorsichtiger sein. Die Schleimhaut ist empfindlich und die Haarfollikel können sich leicht entzünden, wenn Du stümperhaft und mit dem falschen Gerät ans Werk gehst.

Für die ordentliche Kürzung Deiner Ohrhaare solltest Du Dir einen guten Nasen- und Ohrhaartrimmer zulegen.

Panasonic ER-GN-30K

 Der Panasonic ER-GN-30K ist eine ausgeszeichnete Wahl um Deine Ohren wieder frei zu bekommen. Die paar Euros sind ausgezeichnet investiert.

unerwünschte Haare

Bring also Deine unerwünschten Haare in Form und tu Deinen Mitmenschen einen gefallen. Als stolzer Bartträger solltest Du auch Deine anderen Haare ordentlich warten und Deinen Anblick zu einem Genuß für die Menschheit machen!

Viel Erfolg!

Ähnlich bärtige Beiträge

3 Kommentare

  1. Mario

    Sehr witzige Art ein eher trockenes Thema zu präsentieren 🙂
    Bin auch ein Geplagter zu langer Nasenhaare. Was Theo Weigl über den Augen hatte, habe ich in der Nase. Schöne Grüße Mario

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.