Rasierschaum

Wenns mal schnell gehen soll und rasch mal eine kleine Rasur zwischendurch mit dem Einwegrasierer durchgeführt wird dann kannst Du natürlich auch zum fertigen Rasierschaum greifen. Die Produkte sind alle wunderbar und erfüllen ihren Zweck, aber für das große Service, die vollständige Bartpflege nervt schon allein das zischen viel zu sehr. Da sollte man sich die Zeit nehmen den Vollbart mit viel Liebe, Zeit und Rasierpinsel, Rasierseife und Rasierschale zu pflegen.

Rasur auf Zeit

Die Rasur der Konturen sollte spätestens alle paar Tage erfolgen. Als Träger eines Vollbarts bleibt normalerweise nicht viel vom Gesicht über, was regelmäßig rasiert werden muss. Rasierschaum aus der Dose ist eine Möglichkeit Zeit zu sparen. Statt die Rasierseife im lauwarmen Wasser mit dem Dachshaar-Rasierpinsel behutsam aufzuschäumen, und den lauwarmen Schaum auf die Haut aufzutragen, wird einfach der Sprühknopf betätigt und eine Portion fester weißer Schaum quillt aus der Öffnung.

Praktisch vs. Stil

Das Leben ist kein Ponyhof und Zeit ist Geld. Wenn man also in einer regelmäßigen Routine bei gleichem Ergebnis Zeit sparen kann, dann spricht ja nichts dagegen. Die Bartpflege ist Wellness für den Mann und man kann beim Rasieren der Konturen, den Waschen und Pflegen des Vollbarts auch den Kopf freibekommen. Ob eine Rasur der Konturen unter Zeitdruck gut, oder schlecht ist, möchte ich nicht beurteilen. Wenn man die Zeit, die man mit dem fertigen Rasierschaum spart,  für eine sorgfältige Rasur verwendet, dann spricht sicher nichts dagegen.

Die besten Rasierschäume

Einmal kurz auf den Knopf gedrückt und schon hat man eine Handvoll Schaum für die schnelle Nassrasur. Praktisch.

Rasierschaum

Rasierschaum ist mitunter besser als sein Ruf. So wie auch ein Burger im Fast-Food-Restaurant als ausgewogene Ernährung durchgehen kann, wenn man ihn verantwortungsbewußt konsumiert, so ist auch Rasierschaum ein gangbarer Weg. Allerdings sollte man sich als Mann die Möglichkeit und den Wellnessfaktor einer Nassrasur mit Rasierseife, warmen Kompressen und Rasiermesser keinesfalls entgehen lassen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.