Bist Du der gepflegte Mann?

Shops für den Mann gibt es zum Glück viele. Die Körperpflege ist nicht mehr nur Sache der Frau, sondern auch die Männer sind sich heute Ihres Hauttyps bewußt. Bad-Hair-Day, Spliss und Anti-Aging sind zwar noch nicht das Gesprächsthema No. 1 im Barbershop, aber die Themen werden wichtiger und Mann will gepflegt sein. Ein Shop, der das erkannt hat und auch gleich den eigenen Namen darauf ausgerichtet hat, ist Der gepflegte Mann.

Der gepflegte Mann auf mein-vollbart.de

Der gepflegte Mann

Die Marke Der gepflegte Mann gehört zum Stuttgarter Familienbetrieb Mußler Beauty, die im Großraum Stuttgart eine Parfumeriekette mit 5 Standorten unterhält. Seit 80 Jahren wird dort auf die Bedürfnisse rund um die Schönheit eingegangen. Sehr traditionell, aber auch ganz zeitgemäß muss man natürlich nicht nach Stuttgart reisen um sich beraten zu lassen und einzukaufen. Mußler Beauty kommt gerne auch zu uns nach Hause und erwartet unseren Besuch in der Online-Parfümerie mussler-beautynet.de, die genauso zum Unternehmen gehört wie der Webshop dergepflegtemann.de. Der rundet seit 2011 das Angebot von Mußler Beauty ab und schließt die Lücke zur Kosmetik für den Mann.

Dr. K Soap Company Beard Tonic im Test auf mein-vollbart.de
Die Mussler-Filiale in der Hirschstrasse

Herrenkosmetik

Das männliche Bewußtsein zur Kosmetik und dem Bedarf an Körperpflege steigt laufend. Die Umweltbelastungen für Haut und Haar nehmen zu und der allgegenwärtige Stress tut sein Übriges. Die Nachfrage ist also im Steigen begriffen und für das Angebot sorgt Der gepflegte Mann vorbildlich. Neben der Übersicht der Marken und dem Bereich Sale finden sich acht Menüpunkte im Onlineshop. Was positiv zu bemerken ist, ist die Präsenz der Themen Rasur und Bartpflege, denen auch die beiden ersten Menüpunkte gewidmet sind.

 

Bart in der ersten Reihe

Rasierhobel, Rasiermesser, Streichriemen und vieles mehr findet man in der Kategorie Rasur. Alles, was das Herz begehrt und was man für einen klassischen Hot-Towel-Shave benötigt, kann man bei Der gepflegte Mann kaufen. In der Kategorie Bart findet man eine große Auswahl an Bartpflegeprodukten, die keine Wünsche offen lassen. Vom Bartöl, über Kamm und Bürste bis zum kompletten Bartpflegeset wird hier ein Sortiment angeboten, das für eine professionelle Bartpflege mehr als ausreichend ist.

Das DGM Geschenkset im Test auf mein-vollbart.de

Produkttest

Und ein Bartpflegeset hat mir Der gepflegte Mann auch für einen Produkttest überlassen. Es handelt sich um das DGM Beard Box Geschenkset, das aus einem Bartöl und einer Bartbürste besteht. Geliefert wird das Set in einem schlichten flachen Karton mit dem Logo von Der gepflegte Mann. Das Innenleben des Kartons ist so gestaltet, dass in der Einlage Bartöl und Bürste sicher verstaut und ansprechend präsentiert werden. Als Geschenk macht das Set durchaus etwas her. Die Zusammenstellung ist gut geeignet für Einsteiger, aber sicher auch als Ergänzung für einen erfahrenen Bartträger sehr interessant. Bartbürste und Öl passen hervorragend zueinander. Mit den echten Wildschweinborsten lässt sich das Bartöl nach dem Einmassieren sehr gut in den Bart einarbeiten.

Das DGM Geschenkset im Test auf mein-vollbart.de

Die Bartbürste

Die Bürste ist etwa 8 mal 3 cm groß und liegt gut in der Hand. Der Griff ist aus Birnbaumholz gefertigt und auf der Oberseite mit dem Der gepflegte Mann-Logo versehen. Die Borsten sind schwarz und, wie bei Wildschweinborsten üblich, sehr hart. Durch die Höhe von 3 cm ist die Bartbürste auch hervorragend für den Moustache geeignet. Diese Problemzone bei der Behandlung mit Bartöl lässt sich mit der Bartbürste ausgezeichnet bearbeiten um auch im Moustache auf der Oberlippe das Bartöl ordentlich zu verteilen. Auch das Pflegen zwischendurch lässt sich mit der handlichen Bürste leicht erledigen.

Dr. K Soap Company Beard Tonic im Test auf mein-vollbart.de

Dr. K Soap Company Beard Tonic

Das Herzstück des Geschenksets ist das Bartöl der Dr. K Soap Company. Dr. Rob K. ein Ire, der seit 2011 die Dr. K Soap Company betreibt und neben Rasur und Bartpflege auch Bade- und Körperpflegeprodukte herstellt. Alle Produkte sind handmade in Ireland, werden also von Dr. K und seinem Team persönlich von Hand hergestellt. Das Bartöl wird in einer grünen Glasflasche mit 50ml Inhalt geliefert. Unter dem Schraubverschluss findet sich ein Tropfaufsatz, der eine gute Dosierung ermöglicht.

Der Test

Wie alle Produkte, die ich teste habe ich auch das Dr. K Soap Company Beard Tonic über einen Zeitrum von drei Tagen ausschließlich verwendet. Das Basisöl ist mit Jojoba- und Aprikosenkernöl. Das Jojobaöl wirkt , dank des hohen Vitamingehalts und der Eigenschaft rasch einzuziehen, sehr positiv auf die Haut. Auch das Aprikosenkernöl wirkt feuchtigkeitsspendend. Der Bart und die darunterliegende Haut nehmen das Öl rasch und unproblematisch auf. Der Bart ist fast augenblicklich nicht mehr ölig.

Dr. K Soap Company Beard Tonic im Test auf mein-vollbart.de

De Geruch ist ausgesprochen interessant. Einerseits deswegen, weil Pfefferminz eine seltene Duftnote ist, die man eher in einer Zahnpasta erwarten würde, und auch Rosmarin recht selten ist, und andererseits deswegen, weil er relativ rasch wieder verfliegt. Neben Pfefferminz und Rosmarin findet sich noch Lavendel im Duftöl. Direkt nach der Anwendung dauert es wenige Sekunden, bis der Pfefferminzduft sich vollständig entfaltet. Er wird rasch sehr intensiv und entfaltet seine erfrischende Wirkung. Nach wenigen Minuten zieht sich die Minze wieder zurück und das Dr. K Beard Tonic lässt Rosmarin von der Leine. Ebenfalls ein erfrischender Duft, der den Geist genauso anregt, wie die Pfefferminze. Nachdem Minze und Rosmarin sich im Bart ausgelebt haben schaltet das Bartöl einen Gang zurück. Die Herznote Lavendel begleitet eine Weile, bevor auch sie sich langsam verabschiedet.

Fazit

Das Geschenkset ist auf jeden Fall eine hervorragende Geschenkidee, über die ich mich durchaus freuen würde. Preis und Leistung stehen in einer gesunden Relation. Die Bürste weist keine erwähnenswerten Besonderheiten auf, ist aber sauber verarbeitet und erfüllt Ihren Zweck. Das Bartöl pflegt den Bart und macht ihn weicher. Die Pfefferminz-Kopfnote verfehlt Ihre erfrischende Wirkung bestimmt nicht. Das Öl überrascht mit einem ungewöhnlichen Duft, der rasch verfliegt und den dezenten Lavendelduft preisgibt. Insgesamt hält sich der Duft relativ kurz, kann also auch mit Deo, oder anderen Duftstoffen kombiniert werden.

Ein feines Bartöl mit einem ungewöhnlichen Duft, das erfrischt und sich nach getaner Arbeit in den Hintergrund begibt.

Merken

Ähnlich bärtige Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.