Das Bärtchen und ich

Im Laufe eines Lebens wendet der Mensch für verschiedene unnötige Dinge erstaunlich viel Zeit auf. Mehr als 24 Jahre verbringt der Deutsche mit Schlafen und 8 Jahre verbringen wir in der Arbeit. Die Pflege Deines Vollbarts nimmt vergleichsweise wenig Zeit in Anspruch. Mit rund 6 bis 7 Monaten, je nach Intensität der Pflege ist hier deutlich Spiel nach oben!

Wer Vollbart sagt muss auch Pflege sagen

Das Bärtchen wächst und gedeiht in den allermeisten Fällen von alleine. Dein Prachstück wird von Woche zu Woche um zwei bis drei Millimeter länger und schmeichelt dem Träger monatlich mit einem weiteren Centimeter Bartpracht.

Nimmt man an, dass der überzeugte Vollbärtige sich Anfang zwanzig für den Schritt zur Männlichkeit entscheidet und zumindest sechzig Jahre lang seine Umwelt mit einem gepflegten Bärtchen erfreut. Hat der stilbewusste Mann einen pflegeleichten Bart und verzichtet auch auf die kunstvolle Rasur mit dem Rasiermesser, dem Rasierpinsel und Rasierseife, sondern greift zum Barttrimmer, dann summieren sich zehn Minuten täglich in den sechzig Jahren auf 5 Monate.

weniger flimmern, mehr trimmern

Verglichen mit den zwölf Jahren, die der Deutsche angeblich durchschnittlich fernsieht, ist diese Zeit geradezu lächerlich kurz! Bedenkt man, dass die Bartpflege das Bärtchen zu einem Aushängeschild Deines Stilbewußtseins macht und Dir optisch und haptisch auf allen Sinnesebenen zum Vorteil gereicht, dann wird schnell klar. dass die Zeitverschwendung vor der Glotze zugunsten einiger Extraminuten, die Du Deinem Prachtstück gönnst sofort aufhören muss!

Carpe diem

Die empfohlene Schlafdauer für einen Erwachsenen liegt zwischen 7 und 9 Stunden. Weil Augenringe das Bärtchen in den falschen Zusammenhang bringen und Du ja auch über der Bartgrenze optisch etwas hermachen sollst rechnen wir einmal mit großzügigen 9 Stunden. Das sind 63 Stunden die Woche. Es bleiben 105 Stunden, von denen Du wahrscheinlich 40 Stunden arbeitest und weitere 5 bis 10 Stunden zur Arbeit und wieder zurück fährst. Immerhin bleiben noch 55 Stunden, die Du als Freizeit nutzen kannst. Du könntest z.B. 10 Stunden Deinem Hobby nachgehen und 10 Stunden mit Deiner Mitbewohnerin verbringen. Von den restlichen 35 Stunden wäre es ratsam bis zu 3 Stunden mit Nahrungsaufnahme und zumindest 5 Stunden mit Sport zu füllen. Es bleiben immerhin noch 27 Stunden, also mehr als ein ganzer Tag, der noch nicht verwendet wurde. Nehmen wir mal an Du lässt gerne mal die Sau raus und gehst schon mal 10 Stunden die Woche auf die Piste. Jeden Morgen verbringst Du 30 Minuten im Bad und reduzierst damit auf 13,5 verbleibende Stunden. Das sind dann rund zwei Stunden täglich, die Du verschwenden, oder in Dein Aussehen investieren kannst.

Du erreichst Level 2

Bist Du einer, der seinen Vollbart täglich, sieben Tage die Woche mit dem Trimmer formt, dann solltest Du Deine Zeiteinteilung neu gestalten.

Nimm Dir unter der Woche täglich ein paar Minuten mehr und verwohne das Bärtchen nach allen Regeln der Kunst. Lass den Nachwuchs außerhalb Deiner Konturen spätestens jeden zweiten Tag verschwinden und zieh die Konturen am besten mit dem Rasiermesser, oder mit dem Barttrimmer nach. Arbeite Den Bart vor dem Konturieren mit Kamm und Bartbürste durch und verwöhne ihn danach mit ein wenig Bartöl.

Wende Dich speziell der Oberlippe zu und arbeite zuerst mit dem Kamm und anschließend mit der Bartwixe von der Mitte nach Außen. Sind die Schnauzerenden lang genug kannst Du sie ein wenig zwirbeln, gefällt Dir das nicht, dann kürze die Enden.

setz das Bärtchen in Szene

Nimm Dir auch die Zeit unerwünschte Haare zu entfernen. Sieh Dir meinen Beitrag Haare, wo sie niemand nicht haben will an und lass die unerwünschten Borsten einmal die Woche verschwinden. Vergiss nicht Deinen Bart zu glätten, bevor Du die Konturen und die Länge neu definierst. Das Bartstyling für Fortgeschrittene macht sich auf jeden Fall bezahlt und wenn Du trotzdem nicht auf Deine Fernsehstunden pro Tag nicht verzichten möchtest, dann hol ein paar Scheinchen von der Bank und leiste Dir einen wasserfesten Fernseher fürs Bad.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.