Ein Schnauzer wie Hercule

Agatha Christie hat die Nachwelt mit einer Vielzahl an Kriminalromanen beglückt. Die meisten kennen die Verfilmungen der Miss Marple Romane, aber auch das eine, oder andere Stück mit Hercule Poirot wurde verfilmt. Warum erzähl ich sowas und was hat das bitte mit Vollbart zu tun?

kleine graue Zellen

Wer schon mal einen Krimi mit Poirot gelesen hat, dem wird es wahrscheinlich so, wie mir gegangen sein. Irgendwie ist die Lösung am Schluss überraschend. Nicht, weil die Schriftstellerin uns so gekonnt in die Irre leitet, sondern einfach deswegen, weil man für die Lösung Informationen braucht, die der Leser nicht hat.

Wenn Poirot also am Ende seine Lösung vor der Schar der Verdächtigen aus dem Hut zaubert, dann lässt er den gelangweilten Leser teilhaben an Allgemeinbildung und Wissen, das er einfach so hat und das im ganzen Buch auch nicht mit dem kleinsten Nebensatz erwähnt wurde. Er kennt auf einmal Vorgeschichten und Rätsel sind doch völlig klar!

und wann kommt der Bart?

Gut, ich kann das Lesen von Romanen mit Poirot in der Hauptrolle nicht dringend empfehlen. Es gibt genug andere Geschichten von Agatha Christie, die lesenwerter und weniger überraschend am Ende sind.

Jetzt kommt die Wende auf die Du wartest:

Außer seinen kleinen grauen Zellen, mit denen er jeden Fall löst, ohne seinen Stuhl zu verlassen, ist die Romanfigur auch ausgesprochen Stolz auf ihren Schnauzer! In den Filmen mit Sir Peter Ustinov lässt sich erahnen, was Fr. Christie vor ihrem geistigen Auge gesehen hat, als sie dem belgischen Genie einen Schnauzer von unbeschreiblicher Perfektion angedichtet hat.

Wichsen und Binden

Wer einen Vollbart trägt sollte auch den Oberlippenbart nicht zu kurz kommen lassen! Wenn Du einfach einmal die Woche mit dem Barttrimmer durchfährst, dann verpasst Du wahrscheinlich etwas, weil der Schnauzer eröffnet die ganz neue Möglichkeiten des Bartstylings.

Es empfiehlt sich das Oberlippenbärtchen zum Scheitel zu nötigen, also am besten mit einem Kamm von der Mitte aus nach Ost und West arbeiten. Die dabei zwangsläufig entstehenden Spitzen kann man, wenn die Länge es bereits zulässt, zwirbeln.

Wichtig zu wissen ist dabei, dass es verschiedene Bartwichsen für die verschiedenen Anwendungen gibt. Während die weiche ungarische Wichse für das Styling des gesamten Bartes verwendet werden kann sollte man die Bayrische recht harte Wichse wirklich nur für die Enden verwenden.



Schnauzer mit Anpressdruck

Wenn Du das Problem hast, dass Dein Oberlippenbart sich morgens so gar nicht in Form bringen lassen will, dann sieh Dir doch mal eine Bartbinde an. Damit wird der Bart geschützt und in Form gehalten und Du kannst morgens vielleicht wertvolle Minuten sparen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.