Der Einfluss des Vollbarts

Styling ist so eine Sache. Mit wenigen Handgriffen kann man seinen Look ordentlich verändern. Es ist ein wenig wie Verkleiden. Die Frisur kann das eigene Aussehen stark beeinflussen. Vor allem beim ersten Eindruck spielt das eine große Rolle. Allerdings bleibt bei Frisur und Outfit eine Sache immer gleich. Das Gesicht wirkt unter dem strengen Scheitel genauso, wie unter dem bunten Irokesen, oder der Stoppelglatze. Entscheidet man sich aber für einen Bart, dann veändert das das Gesicht. Die Wirkung und der Einfluss des Vollbarts auf unser Äußeres ist umfangreich. Allerdings in jedem Fall zu unserem Vorteil.

Gesichtsformen

Es ist kein Geheimnis, dass jeder Mensch ein wenig anders aussieht, als die anderen sieben Milliarden. Keine leichte Aufgabe für die Genetik und die Natur, zumal ein paar Eckpunkte, die Augen, Mund und Nase, bei fast allen Menschen gleich angeordnet sind. Kein Wunder also, dass hin und wieder mal ein Gesicht mehrmals verwendet wird. So gibt es verschiedene Typen von Gesichtern, die sich im Laufe der Zeit herausgebildet haben. Dass wir uns alle mehr, oder weniger ähnlich sehen ist dem Umstand geschuldet, dass wir alle dieselbe Ururur…………..ururugroßmutter haben. Diese mitochondrialen Eva hat am Beginn der Menschheit für die ersten Nachkommen gesorgt. Ihr Erbgut findet sich heute noch in jedem Menschen. Aber ich schweife ab.

Lang, breit, hoch und eckig

Die Form des Gesichts kann von verschiedenen Faktoren bestimmt werden. Die Augen können mehr, oder weniger Abstand zueinander haben. Sie können weiter oben, oder weiter unten am Kopf sitzen und damit die Höhe der Stirn verändern. Die Nase kann breit, oder schmal sein. Genauso die Lippen. Die Beschaffenheit der Augenbrauen kann die Wirkung des Gesichts verändern. Menschen ohne Augenbrauen fallen sofort auf. Aber nicht nur die Anordnung von Mund, Nase und Augen variiert. Auch die Form des Gesichts selbst. Ein langes Kinn, oder ein kurzes. Ein breites Kiefer, oder ein markantes Jochbein geben einem Gesicht sein Aussehen. Das Gesicht kann rund, oder oval sein. Es kann breit, oder schmals ein und die Ecken können hart, oder abgerundet sein.

Der Bart, der Influencer

Influencer sind Menschen, die Einfluss auf andere Menschen ausüben. Das tun sie durch ihre exponierte Stellung. Diese Stellung erreichen Sie durch Follower. Andere Menschen finden das, was der, oder die Influencer sagt, gut und hören es sich regelmäßig an. Dabei können Influencer auch Meinungen bilden. Sie erarbeiten sich das Vertrauen ihrer Follower. Influencer, die diese hier haben jeweils Ihr Fachgebiet und können anderen Menschen hier Denkanstöße geben. Der Bart über auch Einfluss aus. Sein Fachgebiet ist die Optik und in dem Gebiet beeinflusst er seine Umgebung enorm. So wie der Influencer über Monate und Jahre an der Plattform arbeitet, über die er Menschen erreicht, so bemüht sich auch der Bart über Wochen und Monate, bis er schließlich in aller Pracht im Gesicht steht.

Einfluss des Vollbarts

Die Wirkung des Vollbarts auf das Gesicht spielt sich auf mehreren Ebenen ab. Er verändert die Proportionen und wirkt auch auf die Gesichtsform. Außerdem stellt er einen Kontrast zum Rest des Gesichts dar und verdeckt Teile davon. Vieles sieht man nicht mehr und der Blick wird, hat man sich einmal am prächtigen Vollbart sattgesehen, auf den sichtbaren Rest gelenkt. Nase und Augen rücken also in den Mittelpunkt. Gleichzeitig wird der Mund verdeckt. Je nachdem, wie man den Moustache gestaltet, wird die Oberlippe vollständig verdeckt, oder nur vom Bart umrandet. Aber sehen wir uns den Einfluss des Vollbarts Punkt für Punkt an. So wirkt der Influencer Vollbart in unserem Gesicht.

Gesichtsform

Eine deutliche Wirkung hat der Bart auf die Gesichtsform. Das Gesicht wirkt länger und das Kiefer breiter. Gleichzeitig bestimmt die Form der Konturen an den Wangen über die Wirkung des Gesichts. Verlaufen sie waagrecht nach außen, dann wirkt das Gesicht breiter. Läuft die Kontur fast diagonal vom Ohr zum Mundwinkel, dann wirkt das Gesicht schmaler. Im Vergleich zum rasierten Gesicht ist der Gesamteindruck immer schmäler. Natürlich nur dann, wenn an den Schläfen und den Wangen Bart wächst. Die helle Gesichtshaut, die über dem Vollbart zu sehen ist, bestimmt über die Wirkung des Gesichts. Außerdem beeinflusst der Vollbart auch die Ecken. Harte Kanten am Gesicht, etwa eine kantige Kinnlinie, wird abgerundet. Das Gesicht wird länglich und oval. Die Konturen und die Form des Bartes bestimmen über die Wirkung der Gesichtsform.

Mund

Der Mund ist am stäksten vom Einfluss des Vollbarts betroffen. Die Oberlippe wird in vielen Fällen verdeckt und auch die Unterlippe ist mit Barthaaren eingesäumt. Eine starke Wirkung haben die Enden des Moustache. Wird er sauber abgesetzt und die Enden ein wenig gezwirbelt, dann verlängert das den Mund und wirkt freundlich, bzw. höflich lächelnd. Ein schön geformter Moustache verändert die Wirkung des Gesichts durch seine teilende Wirkung. Auch mit Vollbart kann der Moustache eine eigenständige Rolle spielen. Er verläuft zusammen mit den Konturen an der Wange und verstärkt sie. Nach oben bildet er also eine klare Trennlinie. Aber auch unten, wo er über dem Mund endet, schafft er eine Kante. Ein langes Gesicht wird damit in zwei Teile geteilt. Zusammen mit der Kontur sorgt der Moustache dafür, dass die eigentliche Gesichtsform unter der Nase endet.

Schattenwirkung

Der dunkle Vollbart hat aber noch andere optische Effekte. Die klare Trennung zwischen heller Haut und Vollbart an den Wangen führt zu einem Schatteneffekt. Wo Frauen verzweifelt mit Rouge gegen Hamsterbäckchen vorgehen müssen, da hat die Natur die Männer begünstigt. Alles, was an kosmetischen Maßnahmen benötigt wird, wächst direkt dort, wo man es braucht.

Augen

Der Vollbart verdeckt die untere Gesichtshälfte. Wir Menschen sind es gewöhnt, in der Mimik des Gegenübers zu lesen. Nachdem der Mund wegfällt und die Nase kaum interessante Signale aussendet, bleiben die Augen übrig. Das Auge des Bartträgers wirkt deutlich stärker, als beim rasierten Mann. Unter dem Einfluss eines dunklen Bartes können blaue, aber auch braune Augen durchdringender Blicken. Blicke werden intensiver wahrgenommen.

Der Vollbart

Insgesamt hat der Vollbart auf das männliche Gesicht eine Reihe positiver Auswirkungen. Man wirkt schlanker und gleichzeitig kann er den Kopf größer erscheinen lassen. Speziell ein dunkler Bart aber auch jede andere Vollbart, kann beeindruckend wirken. Männer mit Vollbart wirken entschlossener. Ihre Mimik sind nicht so leicht zu deuten, wie bei einem glattrasierten Gesicht. Auch ohne sich zu rasieren kann man mit einfachen Maßnahmen, wie dem Glätten, oder Bürsten des Vollbarts ganz unterschiedliche Effekte erzielen. Die Konturen an den Wangen und die Form des Vollbarts spielen eine entscheidende Rolle. Der Vollbart ist der Influencer unter den Körperhaaren. Er beeinflusst Deine Wirkung und sorgt dafür, dass Dein Gegenüber Dich mit anderen Augen sieht. Wenn Du also noch keinen Vollbart hast, dann ist es höchste Zeit dafür. Trägst Du bereits Vollbart, dann hast Du alles richtig gemacht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.