Lotion

Speziell in der ersten Zeit wird Eure Haut nicht mit den neuen Bewohnern umgehen können. Wer das erste mal eine Bart trägt wird die Erfahrung machen, dass Berührungen am Anfang eher unangenehm sind und speziell die jungen spitzen Haare da, wo Haut auf Bart trifft sehr unangehm sein können und Hautreizungen verursachen. Eine Lotion, speziell für Männerhaut kann Linderung bringen.

Hautpflege

Damit Du ein souveräner Vollbartträger wirst und Du das Thema Hautreizung dort lassen möchtest, wo es hingehört (nämlich in die Apothekenwerbung, zwischen Blasenschwäche und Schnupfennase) solltest Du Deine Haut speziell pflegen. Ich hab Dir ein paar empfehlenswerte Produkte zusammengestellt.

Die besten Bartlotionen

Haut und Haar

Spricht man von Bartpflege, dann gibt es mehrere Einsatzgebiete dafür. Man muss sich um das Barthaar kümmern. Man kürzt, oder trimmt es und sorgt für saubere Konturen. Bei der Rasur arbeitet man mit Rasierseife, oder Rasierschaum und weicht das Haar damit auf. Was man aber nicht vergessen sollte ist die Haut, aus der der Bart sprießt. Hier gibt es einen entscheidenden Unterschied zwischen der Kofhaut und dem Gesicht.

Talgdrüsen

Talgdrüsen sind kleine Drüsen, die direkt an der Haarwurzel Talg abgeben. Eine Art natürliche Haarpflege, die das Haar mit Feuchtigkeit versorgt. Ein Grund warum das Haupthaar oft zum Fetten neigt. In der Gesichtshaut fehlen die meisten dieser Talgdrüsen. Barthaar und auch die Gesichtshaut sind also trockener, als die Haare und die Haut am Kopf. Lotion, Bartöl und andere Bartpflegeprodukte, aber auch Hautpflegeprodukte, wie eben Lotion, müssen die fehlenden Talgdrüsen ausgleichen.

Lotion für den Bart

Eine spezielle Lotion für den Mann ist abgestimmt auf die besonderen Bedingungen im männlichen Gesicht. Sie spendet Feuchtigkeit und beruhigt die Haut. Der Bart und der Bartträger profitieren von der zufriedenen Gesichtshaut und die Haarfollikel werden ebenfalls mit Feuchtigkeit versorgt und die Haut ist weniger empfindlich für die Berührungen durch den Bart. Eine Win-Win-Win-Situation für Gesichtshaut, Barthaar und Dich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.