Hagi´s Barber Shop Düsseldorf

Seit über 25 Jahren arbeitet Shamsedin Rada in Düsseldorf an Haar und Bart der Düsseldorfer. Seit 2015 treibt er sein meisterliches Handwerk im neuen Hagi´s Barber Shop. Während der Vater sich um das bärtige Wohl der Kundschaft kümmert, sorgt sein Sohn Rada für ein Look and Feel, das man als Bartträger einmal gesehen und gefühlt haben sollte!

Hagi – Namensgeber und Herz

Interview mit Seaver Rada von Hagi´s Barber Shop in DüsseldorfWas wäre ein Barber Shop, ohne eine Barber? Und ein Barber ist Shamsedin Rada mit Herz und Leidenschaft. Shamsedin, der von allen Hagi (gesprochen Hadschi) genannt wird sorgt dafür, dass handwerklich alles mit rechten Dingen zugeht.

Er ist der Meister im Laden und seine Treatments haben eine eigene Sektion auf der Preisliste, die neben klassischen Haarschnitten auch große Auswahl verschiedener Rasuren enthält.

Mit seinem gezwirbelten Moustache und dem perfekt gestylten Vollbart ist er ein leuchtendes Beispiel für jeden seiner Kunden, die sich unter sein souverän geführtes Messer legen.

Seaver – wie der Vater so der Sohn

Interview mit Seaver Rada von Hagi´s Barber Shop in DüsseldorfSeaver, Hagi´s Sohn braucht eine Visitenkarte in Sondergrößen. Er ist Founder von Hagi´s Barber Shop, aber auch Creative Director & Interior Designer. Er kümmert sich um das Marketing und zeichnet für die Inneneinrichtung von Hagi´s Barber Shop verantwortlich.

Das kann er auch durchaus stolz auf seine Visitenkarte schreiben, weil die Inneneinrichtung kann sich wirklich sehen lassen. Das gesamte Konzept wirkt, wie aus einem Guss. Man merkt, dass hier jedes Bild, jedes Möbel sich nicht zufällig an genau diesem Platz befindet. Die Perfektion, kombiniert mit edlen Materialien sorgt aber trotzdem, oder gerade deswegen für einen unglaublichen Flair. Das Zusammenspiel wirkt bei aller Perfektion natürlich und auch der allgegenwärtige Glanz stört die Behaglichkeit und Wärme, die Hagi´s Barber Shop ausstrahlt, nicht.

Der Rahmen für die Kunst

Interview mit Seaver Rada von Hagi´s Barber Shop in DüsseldorfDie Barbierkunst, die Hagi seit 27 Jahren in Düsseldorf praktiziert sucht ihresgleichen und für diese Kunst hat sein Sohn ihm einen würdigen Rahmen geschaffen.

Wir als Bartträger auf der Suche nach Wohltat können hier doppelt profitieren. Während der Vater mit seinen Barbieren unseren Bärten mit professionellen Methoden zuleibe rückt und dafür sorgt, dass zu den bewundernden Blicken auch noch offene Münder kommen, wenn wir das frisch gestylte Prachstück in die nur wenige hundert Meter entfernte Königsallee tragen, verwöhnt uns der Sohn mit einem Ambiente, das allein schon Grund genug wäre, Hagi´s Barber Shop zu besuchen.

Wohltat für die Sinne

Während also die reine Dienstleistung schon eine Wohltat für alle Sinne darstellt, Interview mit Seaver Rada von Hagi´s Barber Shop in Düsseldorfschafft es der stilvoll-perfekte Rahmen unsere fünf Sinne auch schon während der Wartezeit zu begeistern. Die Optik ist angenehm und das geschäftige Treiben der Barbiere macht ohnehin Lust auf das, was gleich kommen wird. Die ledergepolsterten Sitzgelegenheiten fühlen sich angenehm an und auch längere Wartezeiten sind kein Problem für das männliche Sitzfleisch.

Interview mit Seaver Rada von Hagi´s Barber Shop in DüsseldorfFür den Geschmackssinn steht wunderbarer Café zur Verfügung und die Geräuschkulisse beim Barber ist ohnehin etwas für den Akustikfeinspitz. Wenn Rasiermesser über die Haut kratzen und Scheren sich öffnen und schließen entsteht eine einzigartige Geräuschkulisse und die Luft ist gefüllt mit herrlichem Duft aus Bartöl und anderen männlichen Pflegeprodukten.

Cigar Saturday – So muss Samstag sein

Jeden Samstag gibt es in Hagi´s Barbershop eine Veranstaltung, wie sie männlicher kaum sein könnte. Zur Rasur und den Haarschnitt kann man eine herrliche Zigarre genießen und auch Hagi selbst geht bei der Musik schon mal richtig ab.

Das Interview

Auch bei Hagi´s Barbershop habe ich ein Interview durchgeführt. Mein Interviewpartner ist Seaver Rada, Founder, Creative Director & Interior Deisgner at Hagi’s Barber Shop.


mein-vollbart.de: Betrachtet man Eure Website, oder Eure Facebookseite, dann bekommt man als Bartträger große Lust Euch einmal zu besuchen. Am meisten sticht auf Eurer Facebookseite das Video zum Cigar Saturday ins Auge. Was genau ist der Cigar Saturday?

Seaver Rada: Vielen Dank! Der Cigar Saturday findet jeden Samstag ab 17 Uhr in den Räumlichkeiten unseres Shops statt. Die Idee dazu hatte unser Nachbar „Linzbach“, der Experte im Bereich Zigarren und co. ist. Kurz nach der Eröffnung ließen wir unseren Gedanken freien Lauf und haben uns darauf geeinigt, der Kundschaft ab 17 Uhr bis zum Feierabend als Symbol für eine erfolgreiche Woche Zigarren beim Shaving/ Haircut zu bieten.

mein-vollbart.de: Euer Shop bietet ja eine sehr angenehme Atmosphäre, die auch zum Bleiben einlädt. Es wirkt ein bisschen wie ein Club und auf Euren Ledercouches hält man es sicher eine Weile aus. Bietet Ihr auch an einem normalen Wochentag, abgesehen vom Cigar Saturday, ein spezielles Rahmenprogramm um die Wartezeit zu verkürzen?

Seaver Rada: Wir haben eine neue Café Maschine, die einiges hergibt. Hinzu kommen Magazine wie „The Heritage Post“, „GQ“, „Vogue“, „BEEF!“, etc. No trash talk.

mein-vollbart.de: Es gibt bei Euch jede Menge Chrom, Spiegel, Metrofliesen in Hochglanz und Licht. Andere Barbershops wirken dagegen eher ein bisschen düster. Euer Shop wirkt sehr hell und aufgeräumt. Auch ist Eurer Laden sehr groß für einen klassischen Barbershop. Man merkt deutlich, dass Ihr Euch intensiv Gedanken dazu gemacht und ein tolles Konzept umgesetzt habt. Was genau wolltet ihr mit der Inneneinrichtung erreichen und woran habt Ihr Euch orientiert?

Seaver Rada: Wir möchten einen Ort schaffen, an dem traditionelle Handwerkskunst auf zeitloses Interieur Design trifft. Ich habe mich bewusst gegen das Design der Mainstream Barber Shops entschieden, weil ich ein Zeichen setzen wollte. Meine Botschaft ist simpel: „We can do anything, but let’s do it in style.“ Ich bin ein 24-jähriger Junge aus der Nachbarschaft, der eine kleine Passion für Design hat. Diese Passion habe ich mir nun zur Lebensaufgabe gemacht.

mein-vollbart.de: Viele Barbershops machen schon in ihrem Namen klar, dass sie ausschließlich Treatments für Männer anbieten. Bei Euch ist das anders, Ihr bietet auch das volle Programm für die Frauen und habt eine eigene Ladies-Lounge eingerichtet. Das Verhalten von Frauen und Männern beim Friseur, aber auch das Service selbst, ist ja sehr unterschiedlich. Lässt sich das problemlos vereinbaren, so dass Männer und Frauen sich gleichermaßen bei Euch wohl fühlen?

Seaver Rada: Im Laufe der Jahre hat sich mein Vater in unserem alten „Friseursalon“ (so hieß es einst) eine große Frauenkundschaft aufgebaut, der er den Rücken nicht kehren wollte. Bei der Konzeptentwicklung hat mich dies nicht sonderlich gestört. Es war eine zusätzliche Variable, die ich versucht habe mit ins Konzept einzubringen. Ursprünglich war die Ladenfläche nicht in zwei Hälften getrennt. Dadurch dass wir nun durch die Säulen und die Trennwände zwei Hälften haben, kann der Mann nach links und die Frau nach rechts. Wenn beide Behandlungen vollbracht sind, kann das Pärchen den Shop zeitgleich verlassen.

mein-vollbart.de: Liest man Eure Preisliste kann man richtig ins Schwärmen kommen. Interessant ist, dass man bei Euch zwischen Millimeter Ustura Cut und Millimeter Ustura Shave wählen kann. In beiden Fällen wird versprochen, dass das Ergebnis glatt wie ein Baby-Popo sein wird. Beim Shave wird angegeben, dass der Baby-Popo mit einem speziellen Rasiermesser rasiert wird. Was hat es damit auf sich?

Seaver Rada: Zum Rasieren benutzen wir ein traditionelles Rasiermesser, das sich „Ustura“ nennt. Jeder Barbier im Shop kann mit diesem Werkzeug einwandfrei umgehen, sodass das Rasurerlebnis in Kombination mit dem dazugehörigen Rasierschaum und dem Aftershave zur puren Entspannung wird.

mein-vollbart.de: Die Bartpflege zu Hause muss ja jeden Tag erfolgen, damit der Vollbart ansehnlich und in Form bleibt. Da müssen Konturen rasiert, evtl. Haare gekürzt, der Bart geglättet und geformt und mit verschiedenen Pflegemitteln behandelt werden. Was würdet Ihr, als Profis alles für die tägliche Routine daheim empfehlen und was sollte man besser in Eure geschulten Hände legen?

Seaver Rada: Beard Wash, Beard Oil und Bartwichse für daheim! Das morgendliche Ritual jedes Bartträgers sollte mit der gründlichen Reinigung des Bartes mit dem Beard Wash (beispielsweise von OAK oder Brooklyn Soap Company) beginnen. Gleich im Anschluss wird der Bart mit Bartöl gleichmäßig eingerieben. Zum krönenden Abschluss werden die abstehenden Haare/ der Moustache mit der Bartwichse (beispielsweise Captain Fawcett’s Moustache Wax) geformt.

mein-vollbart.de: Mir ist auch der Service Face waxing aufgefallen. Da bekommt man als Bartträger leichte Schweißausbrüche, wenn man sich vorstellt, dass das Gesicht mit Wachs enthaart werden soll. Ich hoffe, da steckt eine schonendere Behandlung dahinter! Was genau wird da gemacht?

Seaver Rada: Face Waxing bezieht sich regelrecht auf die kleinen Härchen auf den Wangenknochen. Am Bart wird da nichts gemacht! Falscher Alarm.

mein-vollbart.de: Ihr habt nicht nur einen verhältnismäßig großen Salon, sondern auch ein großes Team. Was macht Eure Mitarbeiter aus, oder anders gefragt, worauf achtet Ihr, wenn Ihr einen neuen Barber anstellt?

Seaver Rada: Zu allererst muss das Gesamtbild passen. Wir achten darauf, dass die Philosophie des Shops von den Mitarbeitern personifiziert wird. Bedeutet konkret, dass die Mitarbeiter ein aktives Mitglied des Shops darstellen. Berufliche Erfahrung in der Branche und die Liebe zum Job sind ebenfalls Faktoren, die bei der Wahl der Mitarbeiter eine große Rolle spielen.

mein-vollbart.de: Eure Website enthält zwar auch deutsche Texte, viele Informationen werden aber in Englisch präsentiert. Speziell Eure Preisliste ist fast komplett in Englisch gehalten. Habt Ihr so viele internationale Kunden, oder was steckt dahinter?

Seaver Rada: Zu dem Zeitpunkt als ich mich dafür entschieden habe, alles auf Englisch zu schreiben, stand der Shop noch nicht. Ich habe mich bewusst dafür entschieden, weil die Coolness dadurch einfach besser und vor allem simpler zum Ausdruck kommt. Vergleichbar mit einer Serie, in der die Sprüche der Original Version einfach ein Stück authentischer rüberkommen.

mein-vollbart.de: Angenommen ich komme mit meinem Vollbart zu Euch und buche das #Allfresheverthing Paket. Wie läuft der Service ab und was wird da alles gemacht?

Seaver Rada: Sobald du auf dem Stuhl des Barbiers sitzt, stellt sich der Barbier vor und bespricht zunächst einmal was gemacht wird. Wenn dies geklärt ist, wird dir auf deinen Wunsch der Kopf gewaschen. Gleich im Anschluss geht die Behandlung los:

Haare schneiden, Bart schneiden/ formen, Face Waxing und die Augenbrauen. Zum krönenden Abschluss wird Pomade fürs Haar und das Bartöl für den Bart benutzt. That’s it!

mein-vollbart.de: Es kann gut sein, dass es meine Leser jetzt nicht mehr vor dem PC, oder dem Smartphone aushalten und auf der Stelle vorbeikommen wollen um sich verwöhnen zu lassen. Ist das eine gute Idee? Hat man bei Euch auch ohne Termin eine Chance?

Seaver Rada: Mittlerweile ist es definitiv ratsam einen Termin mit der Rezeption zu vereinbaren. Trotzdem kann man natürlich auch spontan vorbeikommen und sich mit der „Heritage Post“ und einem Café die Wartezeit verschönern.

 mein-vollbart.de: Vielen Dank für das Interview!

Seaver Rada: Gern geschehen!


Auf zu Hagi

Hagi´s Barber Shop wurde sprichwörtlich dafür gebaut unsere Bedürfnisse rund um den Haarschnitt und die Bartpflege zu befriedigen. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall und Hagi´s Barber Shop ist auch nicht weit entfernt vom Düsseldorfer Hauptbahnhof.

Hier alle wichtigen Infos:

Die Websitehttp://hagisbarbershop.de
Facebookhttps://www.facebook.com/hgsbrbrshp
Instagramhttps://www.instagram.com/hagisbarbershop/
Youtubehttps://www.youtube.com/channel/UCadpjwYd0j2LnRAUdAPdqRw
AdresseGraf-Adolf Str. 76, 40210 Düsseldorf
Telefon+49 (0) 211/ 164 64 16

Kleiner Tipp: Wenn Du noch nicht überzeugt bist, dann sieh Dir bitte dieses Video an. Da braucht es keine weiteren Worte, da rinnt einem das Wasser im Mund zusammen, da juckt der Bart…

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.